LEHRBERATUNGEN

Im Rahmen des zweijährigen Habilitanden-ausbildungsprogramms "Prolehre" an der Technischen Universität München führen wir mit jedem Teilnehmer einzeln eine Lehrberatung durch. Eine reale Lehrsituation dient als "Material". Zu Beginn erörtern die "Coaches" die Rahmenbedingungen der Veranstaltung mit dem Dozenten oder der Dozentin (Adressaten, Ziel der Veranstaltungsreihe, Ziel der heutigen Veranstaltung, auf welche methodischen oder strategischen Besonderheiten möchte der Dozent heute achten usw.). Dann wohnen die "Coaches" der Veranstaltung bei und achten auf die diversen methodischen, strategischen und strukturellen Elemente. Unterstützt wird die Beobachtung durch Videoaufzeichnungen. Ein anschließendes Coaching thematisiert die verschiedenen Aspekte der Performanz und liefert Hinweise für die weitere Gestaltung des "Trainingsplans" für den Dozenten.